top of page

DAS EPIGENETIK MENTORING PROGRAMM  
Ein praxisorientierter Einstieg in die funktionelle Epigenetik und personalisierten Nährstoffen

In diesem exklusiven Mentoring Programm lernst du Schritt für Schritt alle wichtigen Grundlagen und viele Ideen, wie du mittels der funktionellen Epigenetik, relevanter Labordiagnostik und personalisierten Nährstoffen dein eigenes Portfolio an Methoden innovativ erweitern kannst

 

Es ist eine "hands-on" Weiterbildung nach dem Motto "Learning by doing".  Wir arbeiten hier konkret an dem Fallbeispiel deiner eigenen Genetik, identifizieren basierend auf einer ausführlichen epigenetischen Anamnese 2-3 wichtige Fokus Bereiche und schauen uns dabei über einen Zeitraum von 4 Monaten mehr als 60+ wichtige Gene und mehr als 30+ funktionelle Laborwerte an. Durch die individuelle Zusammenarbeit und je nach Vorkenntnissen kann die Breite und Tiefe des Lernens individuell  kalibriert werden.

 

Du lernst, wie du deine Gene durch Ernährung, Lifestyle und Nährstoffe optimal mit dem System der Gesundheitskompetenzen unterstützen kannst, mit einem agilen und systematischen Ansatz.

Für wen ist das Mentoring Programm interessant? 

  • ÄrzteHeilpraktiker und Coaches, die einen effektiven Einstieg in die Welt der Epigenetik, funktionellen Medizin und der personalisierten Nährstoff Therapie wünschen, um so ihr Portfolio sinnvoll mit neuen Methoden zu ergänzen. Je nach medizinischen Vorkenntnissen kann die Breite und Tiefe des Lernangebotes individuell angepasst werden. 

  • Für ausgebildete Epigenetik Coaches, die bereits über solides Grundlagenwissen verfügen, aber tiefer in die Thematik der Umsetzung mit personalisierten Mikronährstoffen, relevanter funktioneller Labordiagnostik und anderen ausgesuchten Themen der funktionellen Medizin, wie zum Beispiel die Optimierung von Mitochondrien, Entgiftungsleistung, bessere Unterstützung der Methylierung, oder die Verbesserung der Herzratenvariabilität (HRV), vertiefen möchten.

  • Unternehmer, Gründer, Freiberufler und Führungskräfte, die mit dem erlernten Wissen ihre Leistungsfähigkeit effektiv auf den nächsten Level bringen möchten. 

  • Jeder, der seine Gesundheit mit neuen Methoden und dem Wissen der Epigenetik nachhaltig verbessern möchte. Vielleicht hast du Familienmitglieder, einen Partner oder Kinder, die du mit dem Erlernten auch besser unterstützen kannst. 

Was sind die Vorteile des Epigenetik Mentoring Programms?

Die Methodik

Mit Hilfe der wichtigsten Gesundheitskompetenzen bieten ich eine Struktur und einen Rahmen an, was sich bei der Optimierung von Körper & Geist als sehr hilfreich in der Praxis erwiesen hat. Man kann sich eine solche Kompetenz als einen wesentlichen Aspekt deiner Gesundheit vorstellen, der klar definiert ist und wo es auch messbare Kennzahlen (Biomarker) gibt, wie man in dem jeweiligen Bereich aufgestellt ist. Der moderne Ansatz kombiniert Epigenetik, Grundlagen der Biochemie, funktionelle Labordiagnostik, sowie personalisierte Nährstoffe. Mit einem datengetriebenen Ansatz kann man so jeden dieser Bereiche durch gezielte Interventionen systematisch aufbauen und optimieren.

Gesundheitskompetenzen.png

Der Aufbau des Epigenetik Mentoring Programms

In nur 4 Monaten wirst du wichtige Grundlagen zur Optimierung deines Geistes und Körpers erlernen.  Zu Beginn definieren wir gemeinsame klare Ziele und das Mentoring Programm wird dabei auf deine Bedürfnisse und vorhandenes Grundlagenwissen individuell angepasst. Die Idee ist, dass wir gemeinsam anhand eines konkreten Fallbeispiels, nämlich deine eigene Genetik, alles sehr praxisorientiert angehen werden. So lernst du Wissen, was direkt umsetzbar ist mit einem agilen Ansatz nach dem Motto "Do, Measure, Learn". 

 

Basierend auf einer umfangreichen eigenetischen Anamnese (bis zu 1.5h) mit Dr. Reiner Kraft / mir wirst du 2-3 Fokus Bereiche identifizieren, auf die du dich dann in den kommenden Monaten konzentrieren wirst. Du lernst, wie du mit Hilfe des Wissens der wichtigsten Gesundheitskompetenzen und der Epigenetik durch gezielte Interventionen bei diesen Fokus-Bereichen mit klaren Kennzahlen basierend auf relevanter funktioneller Labor-Diagnostik meßbar vorankommst. 

Eine DNA Analyse (wir nutzen dabei wahlweise  DNA Health von Nordic Labs oder Intelligene) deiner wichtigsten Gene hilft dir dabei, deinen eigenen Körper besser als System zu verstehen und wie du deine Gene durch eine individualisierte Nährstoff-Therapie optimal unterstützen kannst. Dabei werden wir je nach Interesse und Vorkenntnisse sehr tief in die komplexe Welt der Nährstoffe einsteigen. 

Es gibt zwei persönliche Mentoring Sessions (60 Minuten) pro Monat. Alle Details der Sessions protokollieren wir in als Referenz deinem persönlichen Arbeitsdokument (Google Doc). Dies beinhaltet auch Links oder Buch- / Studien Empfehlungen zu relevanten Themen der Vertiefung. 

Wichtig: Möchtest du das erlernte Wissen, vorgestellten Ideen oder Interventionen ausprobieren (und bist kein Arzt oder Heilpraktiker), empfehlen wir immer eine enge Zusammenarbeit und Konsultation mit einem (funktionellen) Arzt deines Vertrauens. 

Das Programm besteht aus folgenden Abschnitten, die sich flexibel in deinen Alltag integrieren lassen. Der Ablauf ist wie folgt: 

  • Dein Einstieg in die Gesundheitskompetenzen
    Mit Hilfe der wichtigsten Gesundheitskompetenzen bieten wir eine Struktur und Framework an, was sich bei der Optimierung von Körper & Geist als sehr hilfreich in der Praxis erwiesen hat. Man kann sich eine solche Kompetenz als einen wesentlichen Aspekt deiner Gesundheit vorstellen, der klar definiert ist und wo es auch klare, messbare Kennzahlen (Biomarker) gibt, wie man in dem jeweiligen Bereich aufgestellt ist. Mit einem datengetriebenen Ansatz kann man so jeden dieser Bereiche durch gezielte Interventionen systematisch aufbauen und optimieren. Dabei hat jede Kompetenz einen wesentlichen Einfluß auf den Status deiner Gesundheit. Wenn du einen dieser Kompetenzen nicht lebst, wird es dein Körper schwer haben zu kompensieren. Bei mehreren fehlenden Kompetenzen jedoch wird schnell ein Punkt erreicht sein, wo dein Körper nicht mehr in der Lage ist dies auszugleichen. Der Körper wird krank im Laufe der Zeit. Die Idee ist nach und nach alle dieser Gesundheitskompetenzen zu erlernen und dann diese in der Praxis umzusetzen. Hierzu empfehlen wir immer eine enge Zusammenarbeit und Konsultation mit einem (funktionellen) Arzt deines Vertrauens.
  • Den aktuellen Status deiner Mineralen, Vitaminen, gesunden Ölen, und Aminosäuren kennenlernen und optimieren
    Unser Körper besitzt eine hohe Intelligenz. Alles, was er braucht, sind genügend Nährstoffe in Form von Molekülen. Daher sollten essentielle Mineralien, Vitamine, Spurenelemente, Öle, Lipide und Aminosäuren in ausreichender Menge immer vorhanden sein. Nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig. In der Regel haben die meisten Menschen in einigen Bereichen suboptimale oder auch sogar schwere Mängel an diesen wichtigen Nährstoffen. Wir lernen hier die relevante Labordiagnostik, aber auch neuere Methoden der Laser Spektronomie, wie man sich hier effizient einen soliden Überblick verschaffen kann als Basis für eine personalisierte Nährstofftherapie.
  • Deine wichtigsten Gene kennenlernen und optimal unterstützen
    Wir sind alle verschieden. Wir arbeiten hier mit unserem Partner Nordic Labs zusammen, welcher für die Qualität und Vielfalt seiner DNA Tests bekannt ist. In einer umfangreichen DNA Health Basis Analyse (mehr als 30 Seiten) lernst du sehr viel über deine wichtigsten 60 Gene mit mehr als 120 Varianten (SNPs). Das ist eine solide Basis, um eine personalisierte Strategie für die Optimierung deiner Gesundheit aufzubauen.
  • Den Vitamin D Kreislauf optimieren
    Vitamin D ist für deinen Körper absolut notwendig! Es beeinflusst über 2000 Genexpressionen in deinem Körper, spielt eine entscheidende Rolle in deinem Knochenstoffwechsel und sorgt für ein starkes Immunsystem. Du lernst hier in der Tiefe den kompletten Vitamin D Stoffwechsel, die relevante Labordiagnostik, sowie ein Protokoll zum Auffüllen und/oder der Optimierung deines Vitamin D Spiegels im Körper. Die Fähigkeit, dein Vitamin D Level über vier Monate konstant auf einem ausreichenden Level zu halten, verdient eine Auszeichnung, denn du unterstützt deinen Körper so maßgeblich!
  • Schlafdauer und Qualität sicherstellen
    Schlaf ist die natürliche Regeneration unseres Körpers. Ziel ist es hier, den Schlaf zu optimieren, die Effizienz unseres Schlafes zu optimieren und sich dabei richtig zu erholen und gut zu schlafen. Im Einklang mit deinem zirkadianen Rhythmus leben und diesen unterstützen ist dabei eine Voraussetzung. Hierbei brauchen wir ein solides Schlaftracking (Oura Ring) als Grundlage, auf dem wir dann aufbauen können.
  • Auf gesunde und hochwertige Ernährung umstellen
    Eine optimale Ernährung setzt sich zusammen aus einer gesunden und nachhaltigen Ernährung in Kombination mit intermittierendem Fasten. Dazu zählen Bio-Produkte wie Bio Fleisch und Fisch, aber genau wichtig ist, dass Zucker reduziert wird. Daraus sollte eine Art "persönliche Diät" zusammengebaut werden, die wenig Zucker enthält, Laktose und Gluten minimiert mit ausreichend gesunden Fetten und Proteinen. Eine Diät sollte personalisiert auf deine Gene angepasst werden, denn wir sind alle anders. Die ketogene Diät hat sich in den letzten Jahren als sehr hilfreich erwiesen, verschiedene Stoffwechselkrankheiten zu unterstützen und die Insulinempflindlichkeit zu erhöhen. Daher steigen wir in dieses Thema auch tiefer ein.
  • Deinen Körper durch regelmäßiges Fasten Zeit geben zur Selbst-Optimierung
    Der Körper braucht Zeit, um sich intern zu reparieren und dabei hilft ihm das Fasten. Hier spricht man von dem Zustand der Autophagie. ​ In der Regel benötigt der Körper ein Minimum an zwölf Stunden Fasten. Schaffst du es also länger als zwölf Stunden, eventuell sogar 16 bis 18 Stunden durch intermittierendes Fasten, gibst du deinem Körper die Möglichkeiten zur Reparatur.
  • Auf richtiges Atmen umstellen
    Richtiges Atmen ist von elementarer Bedeutung für unseren Körper. In der Regel haben wir verlernt, wie wir richtig atmen. Wir atmen zu schnell und zu viel durch den Mund. Wir müssen wieder lernen richtig zu atmen, wieder langsamer atmen und uns nur so viel Sauerstoff zu holen, wie wir unbedingt brauchen. Dadurch werden wir toleranter für Kohlendioxid im Körper und unser allgemeiner Gesundheitszustand und Fitness verbessert sich. Wir lernen hier Diagnostik, Tracking der Atemfrequenz und verschiedene Atemtechniken, mit denen wir unsere Atmung optimieren können.
  • Deine Zellmembranen optimieren
    Eine gesunde Zellmembran ist absolut essentiell für deinen Körper! Dazu brauchen wir genügend gesunde Fette in einem bestimmten Verhältnis und ausreichend Phospholipide. Weiterhin sollten wir schlechte Fette (wie zum beispiel Transfette vermeiden oder reduzieren). Du lernst, wie ein Protokoll, mit dem du deine Zellmembranen nach und nach optimieren kannst. Mit einem Fettsäure Test durch unseren Partner Omegametrix kannst du den Erfolg messbar validieren. Diesen bekommst du mit und kannst diesen dann nach 2 Monaten von zuhause aus durchführen und einsenden. Die Details der Testdurchführung und Interpretation des Befundes besprechen wir auch im Programm.
  • Die Qualität und Quantität deiner Mitochondrien erhöhen und dafür mehr Energie haben
    Mitochondrien sind die Zellkraftwerke der Zellen im Körper und ein wichtiger Energielieferant für den Menschen. Jedoch kann es sein, dass viele nicht mehr funktionieren oder nur sehr schlecht funktionieren und dabei "unsauber" Energie erzeugen. Das nennt man auch oxidativen Stress und dieser erzeugt freie Radikale, die dann in den Mitochondrien selber, in den Zellen und im Körper für Schaden sorgen können. Ingesamt wollen wir einen flexibel und optimierten Stoffwechsel aufbauen, der dir immer genügend und nachhaltig Energie zur Verfügung stellt. Mit dem Höhentraining (IHHT) können wir deinen Mitochondrien entsprechende Reize zu geben, so dass eine Vermehrung und Erneuerung stattfinden kann. Aber auch andere Trainingsmethoden existieren, wie zum beispiel die hyperbare Sauerstoff Oxygenierung (HBO). Du lernst über diese Methoden und kannst diese dann in deine Strategie integrieren, wenn dies sinnvoll ist. Du lernst auch, wie du IHHT und HBO mit Ernährung, Mikronährstoffen und Sport effektiv kombinieren kannst. Zusätzlich lernst du, wie du durch Labordiagnostik den Zustand deiner Mitochondrien ermitteln kannst. Es gibt zum Beispiel auch einen MitoOX Test, den du bequem von zuhause aus durchführen kannst und mit dem feststellen kannst, wie stark deine Mitochondrien momentan durch oxidativen Stress belastet sind.
  • Deine DNA Methylierung optimieren
    Die Methylierung des Körpers sollte funktionieren, denn sie ist für viele Prozesse unseres Körpers von Bedeutung, wie zum Beispiel welche Gene an- oder abgeschaltet werden oder bei der Entgiftung.
  • Die körpereigene Entgiftungsleistung sicherstellen und optimieren
    Im Laufe unseres Lebens sind wir vielen Umweltgiften und Schwermetallen ausgesetzt. Diese lagern sich in deinem Körper ab und können deine körperliche und geistige Gesundheit und auch dein Immunsystem angreifen und einschränken. Durch eine starke Entgiftung fühlst du dich besser, bist leistungsfähiger und lebst gesünder. Wir steigen tief in die körpereigenen Entgiftungssysteme ein und du lernst wie du alle drei Phasen davon optimal unterstützen kannst. Relevante Labordiagnostik wird auch besprochen.
  • Für einen ausgeglichenen Säuren-Basenhaushalt sorgen
    Unser Körper versucht täglich das Milieu in unseren Zellen, dem Interstitium und im Blut optimal zu halten mit einem konstanten PH Wert. Dazu hat der Körper ein ausgeklügeltes Puffersystem entwickelt. Du lernst dabei, wie du diese Puffer durch einen ausreichende und optimale Zufuhr an ausgewählten Aminosäuren unterstützt, sodass diese optimal arbeiten können.
  • Epigenetische Unterstützung deines Darms und Mikrobioms
    Dein Darm ist zentral bei der Optimierung deiner Gesundheit. Neben der Aufnahme deiner Nahrung enthält es dein Mikrobiom. Dieses besteht aus Bakterien und Pilzen (das sind meist kleinere Zellverbände). Es umfasst nach heutigen Schätzungen etwa 39 Billionen dieser Mikroorganismen; das liegt in der Größenordnung der Zellzahl eines erwachsenen „Standard Menschen“ (30 Billionen). Da der Darm so fundamental ist lernen wir am Anfang, wie wir den Darmzustand solide beurteilen können durch Diagnostik, sowie wir mittels Interventionen diesen Zustand gezielt verbessern können.
  • Entzündungsfrei Leben und oxidativen Stress minimieren
    In unserem Körper kann es sehr viele "versteckte" Entzündungen geben, die sich unbemerkt ausbreiten und erst mal nicht weiter auffallen. Über einen längeren Zeitraum können diese jedoch chronisch werden und je nachdem, wo und in welchem Ausmaß diese Entzündungen auftreten, sind diese dann auch spürbar und haben viele negative Auswirkungen auf deine Gesundheit. Die Genetik spielt dabei auch eine große Rolle. Desweiteren erhöhen diese chronischen Entzündungen deinen oxidativen Stress.
  • Effektiv mehr Sport und Bewegung in deinen Alttag einbauen
    Unser Körper ist dafür gebaut, um täglich bewegt zu werden. Lange Inaktivitätszeiten und Sitzen haben eine negativen Einfluss auf deine Langlebigkeit. ​ Aber auch hier gilt es, den Körper geschickt durch kurze und heftige Workouts die richtigen Signale zu senden, um dadurch einen positiven Stress auszulösen, der dir dabei hilft, noch kräftiger und leistungsfähiger zu werden. Es geht hier um eine wohldosierte Menge: Nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig.
  • Deine Hormone und Neurotransmitter balancieren
    Hormone steuern und regulieren unseren Körper. Im Laufe unseres Lebens fällt unser Hormonlevel ab. Das hat weitreichende Auswirkungen auf unsere Gesundheit. ​ Neurotransmitter sind für die Signalverarbeitung in unserem Gehirn und innerhalb des Nervensystems wichtig und haben dort eine Schlüsselrolle. Durch chronischen Stress, aber auch insgesamt durch einen Mangel an Mikronährstoffen kann es hier zu einem Mangel kommen. Es gibt einiges an Labordiagnostik und auch verschiedenen Interventionen, wie man wieder Balance bei den Neurotransmittern herstellen kann.
  • Aspekte der Longevity verstehen und anwenden, um dein biologisches Alter zu verjüngen
    In den letzten Jahren ist das Thema "Longevity" immer mehr ins Interesse der Forschung gerückt. Altern wird nun als eine Krankheit angesehen, die man heilen kann. Es geht hier darum, eine lange Gesundheitspanne zu erzielen oder anders ausgedrückt, lange einen optimalen Gesundheitszustand aufrechtzuerhalten. ​ Dazu gibt es verschiedene Zell-Kompetenzen, die du kennen solltest und dementsprechend dann durch geeignete Interventionen unterstützt. Diese sind die Erneuerung der Zellen, deren Energieproduktion und Entgiftung.
  • Einen hohen Bewusstseins Level aufbauen und im jetzigen Moment leben
    Ein hohes Bewusstseins Level ist essentiell für dich und deinen Körper und auf deinem Zustand im Jetzt baut vieles darauf auf. Oft sind wir Menschen in unseren eigenen Gedanken, sind also am Nachdenken, machen uns Sorgen, denken über die Vergangenheit nach und planen die Zukunft. Der Kopf und das Karussell darin stehen nicht still und folglich bist du natürlich nicht im Jetzt. Häufig entspricht dieser Zustand erfahrungsgemäß einem Bewusstseinslevel von 1-2%.
  • Deinen Geist systematisch aufräumen und ein “Mind Master” werden
    Eine gute "Mind-Software" kann deinem Geist und Körper in vielerlei Hinsicht eine enorme Unterstützung bieten. Deine Mind-Software (also dein Geist) lässt sich programmieren, du kannst sie beeinflussen und auch trainieren! Die Software ist deine Persönlichkeit, deine Gedanken, dein Ego, dein Leben, was du bist und was dir dein Gehirn - deine Hardware - sagt. Die Mind-Software läuft auf deiner Hardware und gibt dir als Output deine Persönlichkeit (das ""Ego"). Hast du mehr Bewusstsein, bist du in der Lage, deine Gedanken anzuschauen und zu beobachten. ​ Dein Ziel als Mind Master ist es, mithilfe eines durch Achtsamkeitsübungen erhöhtes Bewusstseinslevel, deine Gedanken zu überprüfen und deinen Geist zu optimieren.

Deine Transformation

Vorher:

❌ Du bist sehr gut, in dem was du momentan machst, interessierst dich aber für neue innovative Methoden der Epigenetik, wie du deine Klienten / Patienten noch besser unterstützen kannst. 

❌ Du kennst den genetischen Bauplan deiner Klienten / Patienten nicht oder nur unzureichend und weißt daher nicht, wie man Interventionen darauf basierend optimieren kann. 

❌ Dir fehlt die notwendige Tiefe und das Wissen, wenn es darum geht wie dein Körper auf Zell-Ebene arbeitet, die biochemische Grundlagen und wie er durch Nährstoffe und anderen Interventionen effektiv unterstützt werden kann,

❌ Du kennst und nutzt bereits Standard Diagnostik, aber hast noch nicht ausreichend Erfahrung mit funktioneller Labordiagnostik und Biomarkern. 

❌ Es gibt keinen klaren Fokus auf die wichtigsten Themen und ein strukturiertes System, welches dich am meisten voranbringen würde.

Nachher:

✅ Du hast ein klares Verständnis, wie du systematisch deinen Körper und Geist und den deiner Klienten / Patienten mit Hilfe der Kenntnisse ihrer Genetik optimieren kannst.  

✅ Du kennst deine wichtigsten Gene, weißt, wie sie funktionieren und kannst diese so optimal unterstützen durch Nährstoffe oder relevante Interventionen. Das Erlernte kannst du dann in deiner Arbeit mit deinen Klienten / Patienten nutzen. 

✅ Du nutzt die Struktur der wichtigen Gesundheitskompetenzen und machst systematisch guten Fortschritt an deinen relevanten Fokus Themen.

✅ Du hast dir das notwendige tiefe Wissen der Gesundheitskompetenzen angeeignet und setzt dieses erfolgreich bei deiner Transformation oder der deiner Klienten ein

✅ Du nutzt nun primär einen datengetriebenen Ansatz bei der Optimierung von Geist und Körper.

✅ Du kennst die relevante funktionelle Labordiagnostik und Kennzahlen, die dich weiterbringen.  

✅ Du kannst neue Interventionen schnell einordnen, ob diese für dich oder deine Klienten hilfreich sein können.

Feedback

ulrikeschweissinger.jpeg

Dr. med. dent. Ulrike Schweissinger

Ich bin seit Mitte Januar im Mentoring- Programm von Reiner und bin absolut fasziniert und beeindruckt über sein extrem detailliertes Fachwissen und Kennen der Zusammenhänge auf molekularer und epigenetischer Ebene,

 

ich kann diese epigenetische Praxis nur dringend weiterempfehlen für alle Menschen, die mit ihren gesundheitlichen Problemen auf normaler medizinischer Ebene nicht weiterkommen. Reiner hat dazu sagenhaft neue Ansätze, um Gesundheit wieder herzustellen.

Markus Lukasson

Reiner weiß, wovon er spricht. Besonders gefällt mir sein ganzheitlicher und wissenschaftlicher Ansatz, mit erprobten Methoden an Gehirn, Geist und Körper zu arbeiten. Nicht nur durch einen einzigen Ansatz mit Meditation oder Training, sondern indem Sie alles von Ihrer Ernährung und Mikronährstoffen, Gedankenmanagement, Mediation und Training betrachten, um Ihre Achtsamkeit, Konzentration und Energie zu verbessern. Alles wird mit klaren Zielen und KPIs verfolgt.

Agnes Theiß-Strack

Dr. Reiner Kraft ist ein toller Coach! Durch seinen ganzheitlichen Ansatz gelingt es ihm schnell Körper – Geist – und Seele wieder in Einklang zu bringen und durch sein umfangreiches Fachwissen die Lebensweise, insbesondere durch gesunde Ernährung, gezielte Nährstoffe, Biohacking Trends zu optimieren.
 

Sehr hilfreich finde ich die schriftliche Dokumentation der Meetings in einer App, so dass die Fülle an Informationen und Tipps immer noch mal nachgelesen werden können.

Boris Diebold

Als erfahrener Tech Leader, Coach und Biohacker hat er einen reichen Erfahrungsschatz zu teilen, für den ich sonst weitere 10 Jahre gebraucht hätte.


Er schneidet eine Menge unterschiedliches und wichtiges Material zu diesem Thema durch und ist sehr praktisch bei der Auswahl der richtigen Methoden, Prozesse, Werkzeuge und Hardware.
 

Während unserer Zusammenarbeit erlebte ich mehrere „Durchbruchs“-Momente, die sowohl mein Geschäft als auch mein Privatleben maßgeblich beeinflussten.

johannes.jpeg

Johannes Bracke

Ich habe mit Reiner zusammengearbeitet in dem Epigenetik Mentoring Programm. Sein umfangreiches Wissen in Epigenetik, aber auch Achtsamkeit und Neurowissenschaften, hat mir in kurzer Zeit erheblich geholfen, Fortschritte zu machen. Die gemeinsamen Coaching-Sitzungen sowie das Online-Lernportal ermöglichten mir die Entwicklung meines individuellen Systems, das mittlerweile Teil meines täglichen Lebens geworden ist. Besonders gut hat mir Reiners strukturierter und wissenschaftlicher Ansatz gefallen. Durch sein ruhiges Auftreten kann Reiner sein Wissen wirkungsvoll vermitteln und ist ein hervorragender Mentor.

Termine und Ort

Das Epigenetik Mentoring Programm kann jederzeit gestartet werden. Möglich ist ein persönliches Treffen vor Ort in der Epigenetik Praxis in Lahnau oder aber bequem über Zoom (Video)

Allerdings ist die Teilnehmerzahl stark begrenzt dadurch, dass es sich um persönliche 1:1 Mentoring Sessions handelt. 

Die Investition

Das Epigenetik Mentoring Programm als Fortbildung kostet 4350 Euro (zzgl. Mwst) und kann bequem in 4 monatlichen Raten bezahlt werden. Darin enthalten sind die epigenetische Anamnese (1.5h), der Präventiv Check und alle zweiwöchigen 1:1 Sessions mit Dr. Reiner Kraft / mir über einen Zeitraum von 4 Monaten. Zusätzlich die Unterstützung für Fragen zwischendurch per Email oder WhatsApp.

Der DNA Test von Nordic Lab kostet 250 Euro. Alternativ kann man auch Intelligene benutzen für 599 Euro. Falls ein anderer (vergleichbarer) Test bereits durchgeführt wurde, kann das Ergebnis auch benutzt werden. 

Geschätzte Laborkosten für funktionelle Biomarker liegen zwischen 400-800 Euro. Dies ist stark abhängig vom DNA Test, der epigenetischen Anamnese und den Fokus Bereichen. 

Die benötigten Nährstoffe liegen im Durchschnitt erfahrungsgemäß zwischen 5-20 Euro pro Tag (hängt vom tatsächlichen Bedarf ab, basierend auf der epigenetischen Anamnese, dem DNA Test und der funktionellen Laborwerte).

Über Dr. Reiner Kraft

FullSizeRender.jpeg

Ich komme ursprünglich aus dem Technologie Bereich, bin Wissenschaftler (promovierter Informatiker), habe mehr als 20 Jahre lang in Kalifornien gelebt und bei renommierten Technologieunternehmen (IBM Research, Yahoo, Zalando) in leitenden Positionen gearbeitet.

 

Seit 2012 beschäftige ich mich intensiv damit, wie man seinen Geist und Körper nachhaltig optimieren kann und habe dabei mittlerweile mehr als 10000 Stunden meiner Zeit investiert. Als ich dann im Jahre 2016 mit meiner Familie nach Berlin umgezogen bin, habe ich mich seitdem verstärkt mit den Themen Mikronährstoffe, Epigenetik, Neurowissenschaften und der funktionellen Medizin beschäftigt und dort zahlreiche Aus- und Fortbildungen absolviert, Seminare besucht, sowie mit vielen Experten in diesem Bereich zusammengearbeitet. Unter anderem bin ich zertifizierter Mikronährstoff Coach (Biogena), Epigenetik Coach (Healversity), DNA Experte (Nordic Laboratories) und Human Potential Coach (HPI). Zusätzlich befinde ich mich momentan in einer Ausbildung zum Heilpraktiker und nehme am Dr . Christian Burghardt's innovativem M3 Mentoring Programm teil, um noch tiefer in moderne medizinische Themen (Stoffwechsel, Mitochondrien) vorzudringen. 

Im Jahre 2022 habe ich hier in Mittelhessen die Epigenetik Praxis gegründet. Diese ist modern mit neuesten Technologien ausgestattet. Hier biete ich innovative Coaching und Mentoring Programme an für jeden, der sich mit diesen Themen weiterbilden möchte und dabei vielleicht etwas neuen lernen will.

Du hast Interesse?

1. Termin vereinbaren

Vereinbare ein persönliches Infogespräch mit Dr. Reiner Kraft. Hier kannst du deine Ziele und Wünsche teilen und ob das Programm der richtige nächste Schritt für dich ist.

Meditation im Freien

2. Entscheiden

Gemeinsam entscheiden wir, ob das 4-Monate Epigenetik Mentoring Programm für dich momentan in Frage kommt. Wenn es sich von beiden Seiten gut anfühlt, starten wir gemeinsam durch.

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen

Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Die Texte erheben weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Die Texte ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und dürfen nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Die Epigenetikpraxis in Lahnau übernimmt keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben. Bitte beachten Sie auch den allgemeinen Haftungsausschluss im Impressum.

bottom of page