top of page
  • AutorenbildDr. Reiner Kraft

Was ist Psycho Epigenetik und warum sollte man sich damit beschäftigen?


Letzte Woche war ich beim Praxisseminar „Psycho-Epigenetik“ (veranstaltet von Healversity) für ein paar Tage am Chiemsee. Das war ein einmaliges und sehr transformatives Erlebnis. Es war aber auch sehr anstrengend!


Um was geht es dabei?


Wenn dein Geist stark durch limitierende Gedanken und Glaubenssätze, Selbstzweifel, reaktive Muster belastet ist, führt das in der Regel zu Stress und negativen Effekten auf deine Gesundheit.


Die Psycho-Epigenetik bietet hier eine solide wissenschaftliche Grundlage, die klar zeigt, wie sich deine Gedanken auf deine Zellen und dadurch auf deine Gesundheit auswirken können. Das hast du bestimmt auch schon vorher vermutet, aber hier hat man nun eine gute wissenschaftliche Grundlage, auf der man gezielt durch Epigenetik-Coaching Interventionen aufbauen kann.


Wie das funktioniert und auch wie du von der Psycho-Epigenetik selbst profitieren kannst, habe ich in diesem kurzen Video zusammengefasst.


Man braucht viel Mut und Willenskraft, sich mit seinem eigenen „Gedankenmüll“, der nicht länger gebraucht wird und einen am Wachstum hindert, zu beschäftigen (und nach und nach zu beseitigen) - aber es lohnt sich! Die Ergebnisse sind nachhaltig und wirken sich durchweg positiv auf deine Gesundheit und dein weiteres Leben aus.


Gezielt dazu biete ich einige effektive Interventionen im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung als Teil meines Epigenetik-Coaching an.


Dazu gehören zum Beispiel:


Ressourcenarbeit mittels Timeline:


Ressourcen ist eine Bezeichnung für unsere Potenziale, Fähigkeiten und Stärken. Durch das Reflektieren vergangener Situationen, die wir gemeistert haben, liegen unsere Ressourcen verborgen. Es geht darum, diese im Licht unseres Bewusstseins sichtbar zu machen. Sie hilft uns auch eine neue, positive Sichtweise auf uns selbst zu eröffnen, wenn wir über unsere Fähigkeiten und Ressourcen in schwierigen Situation reflektieren, die wir bis jetzt unter einem negativen Licht betrachtet haben.


Collage des Zukunfts-Ichs:


Aus deiner Intuition und Kreativität heraus erstellst du deine Zukunftsvision. Dabei unterstützen dich deine Ressourcen, die du sichtbar gemacht hast und deren du dir nun bewusst bist. Visionen sind ein essentieller Baustein einer aktiven Gestaltung der Zukunft und der Persönlichkeitsentwicklung. Je öfter dein Unterbewusstsein einen zu erreichenden Zielzustand oder eine Vision deines zukünftigen Zustandes erlebt, umso weniger steht es uns im Weg, für unsere persönliche Veränderung.


Visualisierung des Zukunfts Zustandes mit den logischen Ebenen:


Basierend auf der Collage deines Zukunfts-Ichs geht es nun darum, dich in deinen selbst kreierten Zukunfts Zustand zu versetzen, wobei Gedanken, somit der Geist und die Erfahrung, damit Gefühle und Emotionen im Einklang sind. Wissen und Gedanken sind die Sprache des Geistes und unsere Erfahrungen, Emotionen und Gefühle die Sprache unseres Körpers. Erst wenn sich beides im Einklang in eine Richtung bewegt, ist persönliche Veränderung nachhaltig möglich.


Das sind ein paar Beispiele. Des Weiteren gibt es noch andere effektive Interventionen, die zum Beispiel beim Auflösen von limitierenden Gedanken und reaktiven Mustern hilfreich sind.


Alles ist miteinander verbunden und die Interventionen an sich haben synergistische Effekte.


Die Grundlage jedoch ist ein starker Wille, Offenheit und Bereitschaft zur Veränderung. Dein Bewusstsein ist der Treiber deiner Transformationen.


59 Ansichten0 Kommentare
bottom of page