top of page
  • AutorenbildDr. Reiner Kraft

Optimierte Zellmembranen mit dem The New U - Gesunde Öle & Fette Protokoll

Aktualisiert: 19. März 2023



Woher weißt du, ob du da auf dem richtigen Weg bist?


Der Omega-3 Index, sowie dein Omega-6:3 Verhältnis sind da sehr wichtige Kennzahlen. Man sollte diese in regelmäßigen Abständen bestimmen lassen. Das geht bequem von zuhause aus.


Über die Jahre habe ich damit viel experimentiert und dadurch ein Protokoll für mich entwickelt, das funktioniert.


Die Details der Messung der Omegametrix Fettsäure-Analyse von meinem Partner Norsan (mit dem Code EN984 gibt es einen kleinen Discount) sieht man auf dem Foto. Es sind alles Top Werte!


Hier teile ich das The New U - Gesunde Öle & Fett Protokoll mit dir:

  • 1 EL Norsan Omega-3 Arktis Öl zum Mittagessen (mit dem Code EN984 gibt es einen kleinen Discount)

  • 1 EL Norsan Omega-3 Total Öl zum Abendessen (mit dem Code EN984 gibt es einen kleinen Discount)

  • 1 EL Bio Leinöl dazu. Wenn man das Budget hat, würde ich das Balance Oil von BodyBio (als Kapseln) empfehlen als Alternative (1-2 Kapseln pro Tag).

  • 1 TL Bio Olivenöl (nativ, kalt gepresst) abends eine halbe Stunde vorm Schlafengehen. Kann auch als Salatdressing beim Essen integriert werden, bis zu 1 Esslöffel.

  • 1 TL Bio Kümmel Öl zum Abendessen

  • 1 EL Noordcode Organic Pure MCT Öl von meinem Partner Livehelfi (morgens im Bulletproof Kaffee)

  • 1 EL Bio Weidebutter (oder 1 EL Organic Ghee (morgens im Bulletproof Kaffee)

  • 1 TL Mitocare Lipo Curcumin Booster (mit dem Code V2708 gibt es einen kleinen Discount bei der Erstbestellung)

  • 1 TL Mitocare Lipo Glutathion Booster (mit dem Code V2708 gibt es einen kleinen Discount bei der Erstbestellung). Achtung: Nicht vom Geschmack abschrecken lassen, das Zeug ist gut!

  • 1-0-1 Mitocare Omega PL dazu (mit dem Code V2708 gibt es einen kleinen Discount bei der Erstbestellung). 1-0-1 heißt morgens eine und abends eine zum Essen.

Das macht man 2 Monate.


Dann den Test durchführen und messen.


Ggfs kleinere Anpassungen vornehmen. Die Dosierungen sind hier etwas höher bei den Omega-3 Fettsäuren. Erfahrungsgemäß reicht ein 1 TL von Omega-3 Öl jeweils aus, um die guten Werte zu halten. Wenn man jedoch aufbauen will, ist ein Esslöffel hilfreich.


Die letzten drei Bestandteile erhöhen nachhaltig deinen Anteil an Phospholipiden. Diese sind Hauptbestandteil von Zellmembranen. Sie gehören also zu den Membranlipiden (eine Hauptgruppe neben Glykolipiden und Cholesterin) und bilden den Hauptbestandteil der Doppellipidschicht. Hiervon willst du viele haben!




84 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page