top of page
  • AutorenbildDr. Reiner Kraft

Was hat "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht" mit den wichtigen Gesundheitskompetenzen zu tun?



In diesem Video erkläre ich, warum Unwissenheit nicht vor Konsequenzen schützt in Bezug auf deine Gesundheit. Es spielt dabei keine Rolle, ob du die wichtigen Gesundheitskompetenzen kennst, daran glaubst, dass sie hilfreich sind oder auch nicht.


Unser Körper funktioniert wie eine biologische Maschine, ein Computer.


Informationen werden kontinuierlich empfangen und automatisch verarbeitet, durch das was wir täglich essen, unsere Taten, unser Lifestyle und durch Einflüsse der Umwelt (giftige Schwermetalle, Mikroplastik, elektromagnetische Strahlung durch Strom, WLAN, Handy, etc.)


Ein wichtiges Beispiel dazu erkläre ich in Bezug auf die Kompetenz des "optimalen Vitamin D". Es spielt dabei keine Rolle, ob du weißt, was Vitamin D ist, warum es wichtig ist, wie man es messen kann und dementsprechend optimiert. Vitamin D in regelmäßiger Zufuhr hat Einfluss auf über 2000 Genexpressionen und ist damit kritisch wichtig, um einen gesunden Lebensstil zu führen. Bekommt unser Körper nicht ausreichend Vitamin D, dann kann diese Genexpression nicht stattfinden. Das kann wiederum gravierende Folgen auf unser Gesamtsystem haben.


Ich motiviere dich hier, warum du dir die Mühe machen solltest, diese wichtigen Gesundheitskompetenzen zu erlernen und umzusetzen. Das bedeutet, gerade am Anfang gibt es einiges an Arbeit zu erledigen, sich mit der Thematik intensiver zu beschäftigen und es kostet deine Zeit und Ressourcen.


Unwissenheit schützt vor Konsequenzen nicht - wenn du eine oder mehrere der wichtigen Gesundheitskompetenzen nicht lebst, wird dies einen Einfluß auf deinen Gesundheitszustand haben. Du hast jedoch einen starken Einfluß darauf, wie du deinen Körper täglich unterstützen kannst. Sei dir dessen bewusst.


20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page